Die Göttliche Liturgie Arabische Messe in St. Petrus

Am 2. Oktober 2016 trafen sich orientalische Christen in St. Petrus, um eine Messe in arabischer Sprache zu feiern. Extra zu diesem Anlass ist Mayas Abboud, Priester des griechisch-katholischen-melkitischen Patriarchat, aus Regensburg angereist um die Messe zu halten. Eine Fotoreportage von Christoph Schönbach

Read More

Laken für Laaken Bei dem Gemeindefest am 11. September in Sankt Petrus begegneten sich deutsche und orientalische Christen

Bei dem Gemeindefest am 11. September in Sankt Petrus begegneten sich deutsche und orientalische Christen. Die Messe wurde in Teilen zweisprachig gehalten. Doch gelang die Begegnung zwischen den verschiedenen Gruppen? Ein Anfang zumindest ist gemacht und stimmt optimistisch.

Read More

Die Kirche auf der Kippe Sankt Petrus in Laaken kann zur ersten Kirche einer arabischen Christengemeinde in Wuppertal werden

Lange Jahre stand die Katholische Kirche Sankt Petrus im östlichen Ortsteil Laaken vor dem Abriss. Nun gibt es Pläne, sie für Flüchtlinge aus dem Nahen Osten zu nutzen. Kirchenvorstand Roland Penk aus Laaken erzählt von der wechselvollen Geschichte der Kirche und den Perspektiven, die den Sakralbau retten können.

Read More

Blutökumene Für verfolgte Christen ist die Einheit keine Verhandlungssache

Der Mangel kommunikativer Fähigkeiten ist die Ursache für die kleinen und großen Konflikte der Menschen. Das gilt für den profanen Alltag ebenso wie für die Suche nach dem Heiligen. Vor allem wenn es um die Frage nach der Wahrheit geht, werden Auseinandersetzungen grundsätzlich; die für das Gelingen von Kommunikation notwendige Offenheit – die Position des […]

Read More

Blutökumene – im Glauben über Grenzen

Gründung einer christlich-arabischen Gemeinde in Wuppertal. Eine Gesprächsrunde mit Jiryis Arraf, Maher Aboud und Dr. Werner Kleine. Moderiert von Daniela Ullrich, in der Krypta von St. Ludger in Wuppertal-Vohwinkel.  

Read More

Gemeindegründung orientalischer Christen in St. Petrus

Die Fluchtbewegungen aus dem Nahen Osten haben vielfältige Konsequenzen. Unter den Flüchtlingen befinden sich schätzungsweise 20% Christen. Die meisten von ihnen sind mit der römisch-katholischen Kirche uniert oder stehen mit ihr in Kirchengemeinschaft. Sie bringen allerdings eigene Gebetsweisen, Riten und Liturgien mit in die neue Heimat, die sie in eigenen Gottesdiensten weiter feiern möchten. Mit […]

Read More